Ski für UL

Allgemeine Diskussionen über das "wahre" Ultraleichtfliegen

Moderator: Moderatorenteam

Liebernickel
Beiträge: 142
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: Ski für UL

Beitragvon Liebernickel » 21.01.2019, 07:33

Servus Thomas,
eine andere Frage: "Wie wirkt sich so ein Trike auf die Schwebeleistung aus?"

Gruß Michael
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: Ski für UL

Beitragvon custom-paramotors » 21.01.2019, 13:01

Servus Lufthansi,

der UHU Endfest 300 ist seit Jahrzenten die " referenz " wenn etwas extrem halten muss.

Hast du den Bericht im Magazin über das Phazer gelesen?


Michael,

das Sinken ohne Motor liegt bei etwa 2,3 m/sec mit 185 kg und 31 m 2 Schirm. Im Level ist das Trike gegenüber Sitzend /Fusstart im Vergleich effizienter. Heist man kann mit rund 5,5 kw bereits cruisen. Kommt vom 145 cm Prop meiner Meinung nach. Trimmspeed 43 km/h

Fusstart als Vergleich : 125 kg Sinken 1,6 m Sec. Levell rund 4 Kw mit 130 cm Prop. Schirm 22 m2. Trimmspeed 41 km/h


Grüsse
Benutzeravatar
custom-paramotors
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2016, 10:28

Re: Ski für UL

Beitragvon custom-paramotors » 21.01.2019, 13:07

hatte auch schöne Erlebnisse zb. am 11.11.2018. war ab 400 m über grund nur ganz wenig Motorleistung nötig um sogar noch leicht zu steigen. ohne kreisen zu müssen. war großflächig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lufthansi
Beiträge: 11
Registriert: 24.08.2018, 07:25

Re: Ski für UL

Beitragvon Lufthansi » 21.01.2019, 21:56

Hi Thomas,

danke für die Infos, macht auf alle Fälle Appetit auf mehr. Ich hab den Test gelesen einzige die Flugzeit von 30min passt mir noch nicht ins Konzept aber da bin ich zuversichtlich, wenn auch erstmal, der Einfachheit halber, nur Fußstart.

Viel Erfolg dir weiterhin bei deinen Projekten!

Viel Grüße

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast