Tron+ CNC

Werkzeuge und Material
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1430
Registriert: 15.08.2006, 10:26
Wohnort: eigentlich nur noch in der Schweiz

Tron+ CNC

Beitragvon erkki67 » 01.11.2012, 09:52

Hallo

Ich habe mit dem Bau einer CNC-Fräse des Aufbaus Tron+ begonnen.

Einen haufen Entgraterei ist schon dabei, aber es wird mein Erstlingswerk, und für en mehr oder weniger kostengünstiges Einsteigen, ist es mehr als gut genug.

Mag sein, dass es bessere Maschinen gibt, aber ich habe hier den besten Kompromiss gefunden, ohne mich zu ruinieren. ;-)

Die Stahlteile wurden Lasergschnitten und passen richtig gut zusammen.

Nach dem entgraten werden die Teile entfettet und anschliessend zusammengeklebt.

Ich offe mit dieser Maschine in der Lage zu sein, zu aller erst die Kunst des CNC-Fräsens zu erlernen und anschliessend kleinere bis mittlere Bauschablonen für Dinge die mal fliegen sollen zu erstellen.

Gruss Erkki

:shock: :)
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1173
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Beitragvon Timpilot » 01.11.2012, 10:53

Machst Du für uns eine Foto-Love-Story? :D
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 481
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Beitragvon Uwe Seimetz » 01.11.2012, 12:10

Hallo Erkki,

Bilder wären toll und nenn uns mal eine Investitionsgrundlage. Das würde mich auch reizen. Für Werkzeuge und neue Techniken lernen bin ich auch immer zu haben.
Als ehemaliger Schreinerlehrling aus den 70er schleicht man Hochtechnologiemäßig teilweise immer noch als Neandertaler rum. :mrgreen: :Klaus: Man hat nie genug gelernt :Dieter:
Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Seimetz am 01.11.2012, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
toto
Beiträge: 117
Registriert: 01.12.2010, 15:27
Wohnort: Südthailand

Beitragvon toto » 01.11.2012, 12:43

genau, für mich auch Interessant, speziell mit finanzieller Hausnummer.

Denn hier in Thailand ist es nicht immer ganz einfach jemanden zu finden der einen Teile präzise anfertigt.
Benutzeravatar
erkki67
Beiträge: 1430
Registriert: 15.08.2006, 10:26
Wohnort: eigentlich nur noch in der Schweiz

Beitragvon erkki67 » 02.11.2012, 14:42

Ok, ich mach dann halt mal ein paar Föteli! Für die es verstehen 
Sit on top :mrgreen:
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 481
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Beitragvon Uwe Seimetz » 03.11.2012, 11:17

Hallo Erkki,

hast du also jetzt auch angefangen ein Flugzeug zu bauen, wirst schon sehen was du davon hast. Aber jammer anschließend ja nicht rum. :mrgreen: :colabear: :wink:
Viel Spaß dabei. Es ist eine richtige Bereicherung für das Leben. Und die vielen Fotos nicht bitte vergessen. Arbeitest du auch nur nach Plänen?
Sieht ganz gut aus das Teil, hätte da meinerseits Bedenken wegen nassen und kalten Füße. :oops:

Uwe
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 481
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Beitragvon Uwe Seimetz » 20.11.2015, 16:45

Hallo Erkki,

du lässt dir aber jetzt ziemlich viel Zeit für ein paar Fotos und eine Preisdurchsage :mrgreen: und dann hätte ich gerne auch mal einen Erfahrungsbericht. :Klaus:

Sehen wir uns auf der Aero?

Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Dr. Speed
Beiträge: 46
Registriert: 01.09.2011, 12:55

Beitragvon Dr. Speed » 23.11.2015, 00:25

Er hat ja gesagt das er ein paar "Föteli" macht, nicht das er sie zeigt! ;-)

Zurück zu „Werkzeugecke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast