Baubilder eines Flugzeuges

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Matte
Beiträge: 26
Registriert: 05.05.2007, 20:46
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon Matte » 28.01.2019, 21:28

Halllo Uwe, werteste Forumsleser,
zwei Jahre sind wieder um, eine ungerade Jahreszahl gibts auch. Also stehen wir wieder mit der bewährten Truppe auf der AERO. Halle B3, keine Ahnung welche Standnummer. Ist aber wieder der schönste Stand mit den besten Schnittchen und dem anständigsten Heißgetränk. Oder wahlweise Blubberstößchenwasser....
Also herzlichst willkommen!

Matte
[VERBORGEN]
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 486
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon Uwe Seimetz » 27.04.2019, 22:04

So, ich bin wieder zurück. Die Werkstatt ist fertig, ich bin wieder auf dem Damm und jetzt kann es weitergehen. Ein paar Bilder über die Holmbeplankung. Nicht über das Sperrholz und die Laufrichtung des Deckfurnieres wundern, es ist US Sperrholz (siehe Spezifikation). Die Laufrichtung ist in den Plänen so vorgeschrieben und der Lagenzahl geschuldet. Auch mal einen Blick in eins der Gefache.
Ich habe noch einen 2. Holm, den werde ich mit deutschem Fliegersperrholz beplanken. Beide werde ich dann belasten und vergleichen.

Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
maximus
Beiträge: 13
Registriert: 09.04.2017, 16:49

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon maximus » 28.04.2019, 08:12

Sers, hast Du dir ein Temperzelt für den Hauptholm gebaut?
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 486
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon Uwe Seimetz » 02.06.2019, 11:39

Hallo Dietmar,
du bist nicht alleine hier. Bei mir geht es jetzt auch wieder ordentlich weiter. Jetzt kann ich endlich den Flügel zusammen setzen, nachdem ich einige Jahre mangels an Bauplatz keine Möglichkeiten hatte, die schon vorgefertigten Teile zusammenzufügen. Aber das Ausrichten und Einpassen ist eine unendliche und mühsame Arbeit. Hier nachschneiden, dort nachschneiden und manchmal noch mit dem Putzhobel einen Winkel noch mal nachziehen.
Die Profilsehne muss ja auf den Hauptholm und auf dem hinteren Holm an der Profilsehnenlinde der Holme übereinstimmen. Wenn alles verklebt ist wird das ganze noch gestraakt. Zuvor muss das Fehrwerk aber noch eingebohrt werden. Eine weitere Baustelle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 359
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon reifendietmar-2008 » 02.06.2019, 12:40

Hallo , zumindest hast Du schon mal ne Feine Säge mit Anschlag u. nicht so ne Baumarktkrücke wie ich .Reicht ja für kleine kurze Sachen aber für mehr auch nicht , weswegen ich dann immer einem Tischler auf den ... Sack ..gehen muß. :cry: Und mit der ARBEIT d. ist so'n Ding von dem ich gehört habe das es fast UNENDLICH sein soll. Aber so lange es Spaß macht .. her mit d. ARBEIT ! Jetzt wo meine Flügel fertig sind ist die ... Arbeit vergessen :lol: Es ist besser seine Freizeit sooo .. zu verbringen als mit irgendwelchen Deppen Biersaufend /Dummes Zeug quatschend immmer fetter zu werden .In diesem Flugzeugbauersinne ... weitermachen ! Dietmar
Benutzeravatar
maximus
Beiträge: 13
Registriert: 09.04.2017, 16:49

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon maximus » 02.06.2019, 13:04

Sers Männers,

wer isst hier allein :mrgreen: ? I net und Ihr a net :mrgreen: .

Sieht gut aus dein Holmbau, bin noch nicht so weit, mei Gutachter muss noch den Holm für die 600kg Variante festlegen. Von daher Bau ich mal den Rumpf und zuletzt den Flügel und das Leitwerk.

Sers
Benutzeravatar
Uwe Seimetz
Beiträge: 486
Registriert: 31.07.2005, 12:40
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon Uwe Seimetz » 03.06.2019, 20:32

Dieses lange Wochenende hat es richtig geräumt. Wäre schön wenn es so weiter geht.

Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 359
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Baubilder eines Flugzeuges

Beitragvon reifendietmar-2008 » 06.06.2019, 20:24

Hallo Uwe , schade das ich keine E Lizens habe .... sonst würde ich auch so eine bauen. Sieht irgendwie viel einfacher zu bauen aus ( weil alles viel größer ist ? ? ) aber das teuscht bestimmt. Diese Wo - ende kannst Du gleich noch ne .. Schippe .. nachlegen . Der Schiebetisch v.d Säge .... lecker ! Let's Go mfg. Dietmar

Zurück zu „Die Ecke der Flugzeugbauer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste