Funkumstellung 01.01.2018

Allgemeine Diskussionen über das "wahre" Ultraleichtfliegen

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
suraki
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2010, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon suraki » 24.11.2017, 10:41

Hallo Forum,

eine Frage treibt mich zunehmend um, seitdem der Termin der 8.33 kHz Umstellung immer näher rückt. Nachdem jahrelang über alles Mögliche geredet wurde - Notwendigkeit, potentieller Aufschub, lokale und mobile Geräte etc. pp - zeichnet sich nun ab, dass ab 01.01.18 tatsächlich um 0 Uhr schlagartig umgestellt wird. Als jemand, der auch in unserem sogenannten Winter fliegt, bin ich also genötigt, meine Funke ebenfalls ab 01.01. aufs 8.33 kHZ-Raster umzustellen. Nur: Auf welche Frequenzen??? Kriegen schlagartig alle Bodenfunkstellen ab 01.01. auch eine neue 8.33 kHz-Frequenz? Und wo wird die veröffentlicht?

Oder behalten erst mal alle ihre 'alten' Frequenzen, nur, dass die dann um .003 kHz verschoben mit 8.33er Funken angefunkt werden?

Ich mein', die neuen ICAO-Karten und Fliegertaschenkalender kommen ja erst im März/April raus - zu spät, um bis dahin im alten Stremel weiter zu funken. Werden die 'neuen' Frequenzen am 31.12.2017 schlagartig alle auf einmal als NOTAM veröffentlicht? Ein bißchen Vorlauf hätt' ich schon gern, um meinen Memory-Speicher neu zu programmieren...

Es ist unendlich über die Fragen der Umstellung diskutiert worden. Nirgendwo habe ich aber auch nur ein Sterbenswörtchen über die profane Praxis der Umstellung gelesen! Kann irgendjemand von Euch Licht ins Dunkel bringen? (Man könnte diese Frage natürlich auch im benachbarten Besserwisserforum stellen, um als Allererstes erst mal wüst heruntergemacht zu werden. Da bin ich aber kein Mitglied - und will es auch nie werden. :roll: )

Bernd
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 100
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon smart » 24.11.2017, 11:00

Hallo Bernd,

ich denke, dass man mit den neuen Funkgeräten auch die alten Frequenzen einstellen kann.
Man hat ja lediglich nur die Rasterung von 25kHz auf 8,33333333333333333333333kHz geändert, damit man zusätzlich freie Frequenzkanäle bekommt.
Und 3 mal 8,333333333333.... müsste doch wieder 25,000kHz ergeben. :D

Grüße
Martin
Benutzeravatar
suraki
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2010, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon suraki » 24.11.2017, 11:41

Hallo Martin,

nach dieser Quelle https://www.pilotundflugzeug.de/forum/2015,10,17,10,3315636 kann man zumindest nachvollziehen, wie die Anwahl einer 'alten' 25er Frequenz mit den neuen Geräten funktioniert.

Mit anderen Worten: Es bleibt erst einmal alles bei den nominell 'alten' Frequenzen, die dann lediglich auf den neuen Geräten zwangsweise im 8.33er Raster angewählt werden (müssen!)? Es werden dann also möglicherweise erst peu a peu einige 'alte' gegen Frequenzen im 8.33er Raster ausgetauscht, bzw. es werden eine Menge 'alter' Frequenzen auch gar nicht gewechselt, sondern nur im neuen Raster eingestellt?

Es wäre zumindest schön, wenn mal kommuniziert würde, wie man zukünftig zu verfahren gedenkt.

Bernd
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1165
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon Timpilot » 24.11.2017, 12:48

Hallo Bernd - so würde ich es erwarten!

Die neuen 8,33kHz-Frequenzen werden in Zukunft übrigens als Kanäle bezeichnet, weil keiner die ganzen Nachkommastellen aufzählen will...
Wer Englisch kann, der findet hier auch einiges an Info:

https://www.eurocontrol.int/833
Benutzeravatar
suraki
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2010, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon suraki » 24.11.2017, 13:30

Danke für die Info, Tim!

Wenn ich also die Tabelle https://www.eurocontrol.int/sites/default/files/article/content/documents/communications/2016-03-frequency%20table.pdf zugrunde lege, entspräche unsere bisherige UL-Quasselfrequenz 123.425 dem 'neuen' Channel 123.430. Oder hab' ich da was völlig falsch verstanden?

Oder anderherum: Da ich meine Funke bisher noch nie aufs 8.33er Raster umgestellt habe, weiß ich auch nicht, in welchen Schritten das Raster beim 'dialing' abgefahren wird. Nach der PDF-Tabelle käme bei 8.33 nach Channel 123.415 als Nächstes 123.430. Ist das so?

Da bin ich ja mal gespannt, wie schnell die Flieger der Allgemeinen Luftfahrt das Schema raffen, wie lange die alten Frequenzangaben noch die offiziellen Verlautbarungen zieren (ICAO-Karten etc.) und wie kommuniziert wird, dass Flugplatz/Flughafen XY zukünftig unter einem neuen Channel erreichbar ist?!

In anderen Ländern soll das ja schon geklappt haben... :?

Bernd
Benutzeravatar
Timpilot
Beiträge: 1165
Registriert: 29.01.2007, 11:26
Wohnort: Berlin & La Mancha (Spain)
Kontaktdaten:

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon Timpilot » 24.11.2017, 15:43

Ehrlich gesagt kümmere ich mich um die praktische Anwendung erst dann, wenn es real wird.

Spanien, Portugal und England haben m.E. erreicht noch nicht 100% auf 8,33 umzusteigen mit 01.01.2018...
Benutzeravatar
Abdul
Beiträge: 902
Registriert: 24.01.2005, 07:13

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon Abdul » 25.11.2017, 10:39

Timpilot hat geschrieben:Ehrlich gesagt kümmere ich mich um die praktische Anwendung erst dann, wenn es real wird.
...


Deswegen sind die Behörden hier im Westen von NRW gerade dabei, Frequenzzuteilungen zu überprüfen. Wo möglich, sehen sie die "Notwendigkeit", eine neue Frequenz zuzuteilen; und dabei liebend gerne Frequenzen/Kanäle für die man ein Funkgerät mit 8,33kHz braucht!

Honi soit qui mal y pense!
Abdul
Der mit einem Affen im Sunny fliegt und ansonsten in ärztlichen Kreisen als durchaus heilungsfähig gilt
Liebernickel
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2014, 17:14
Wohnort: Mittenwald

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon Liebernickel » 21.01.2018, 16:50

Hallo zusammen,
habe ich gerade entdeckt. Leider habe ich für mein Icom mehr bezahlt!

https://shop.segelflugbedarf24.de/Flugp ... :1759.html

Gruß Michael
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 100
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon smart » 18.02.2018, 19:42

Hallo an alle,

gibt es im www eine Text-Datei mit allen neuen Funkfrequenzen? Oder anders gefragt, gibt es für die Yaesu-Funkgeräte FTA 450/550/750 schon eine Flugplatzdatei der UL-Frequenzen aus D?

Grüße
Martin
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 100
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon smart » 19.02.2018, 18:04

super!
brandaktuell vom 15.2.18.
Da muss ich mir die wichtigsten Plätze abtippen und in meinem Yaesu Fta450 abspeichern. 200 Einträge habe ich frei.
Grüße
Martin
Benutzeravatar
suraki
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2010, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon suraki » 19.02.2018, 22:58

Wow!
Ich hätte mir zwar zum 01.01.2018 so eine Liste für alle der >800 deutschen Landeplätze (inkl. UL!) gewünscht. Aber nach dem von DFS, Bundesnetzagentur, LBA und BAF verursachten Chaos mit der einjährigen Umstellungsfrist muß man ja für solch kleine Happen schon dankbar sein...

Danke, Tim!

Bernd
dmkoe
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2015, 19:06

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon dmkoe » 20.02.2018, 06:48

smart hat geschrieben:super!
brandaktuell vom 15.2.18.
Da muss ich mir die wichtigsten Plätze abtippen und in meinem Yaesu Fta450 abspeichern. 200 Einträge habe ich frei.
Grüße
Martin


Ja, mach mal. Und dann fügst Du die Datei hier ein und schon spare ich mir die Eingabe. Wäre sehr hilfreich...

MfG
Jochen
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 100
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon smart » 20.02.2018, 07:47

wie? mach mal! Ich war der erste der angefragt hat. Nun erwarte ich Dateien :lol:
Benutzeravatar
smart
Beiträge: 100
Registriert: 02.12.2009, 23:27
Wohnort: Saarland

Re: Funkumstellung 01.01.2018

Beitragvon smart » 22.02.2018, 01:07

Mit dem Yaesu Programm kann man die neuen Frequenzen mit der entpackten Datei einprogrammieren.
Grüße
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste