Bau einer Luciole MC 30

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 09.04.2018, 19:08

Hallo Ihr da draußen : Heute Nachmittag hatte ich wieder etwas Ruhe u. hab die Gelegenheit gleich b.Schopfe gefasst. Den 2 . Holm angefangen u. nur den Oberen Stringer & Buche verleimt. Hab da noch 1 Verbesserung einfließen lassen .... schmale Buchenstreifen auf die Holzseite untergelegt damit die Zwingen ja nicht Einseitig drücken, bei Älteren Zwingen die schon mal richtig ran mußten ist es nicht 100 % gegeben das sie Exakt parallel drücken. So sollte dieser ...Fehler .. eigentlich ausgemerzt sein.Weil es letzten's um Gewichte ging hab ich gleich noch Klappen u. Querruder gewogen. Ergebnis siehe Bilder.Auf dem letzten Bild sind die Cfk Verstärkungsstreifen in La. Klappe gut zu sehen , sie reichen vom 1. Klappenscharnier bis zum 2. . Sollten zwar nur halb so lang sein ... aber ich binn nicht geizig mit dem Zeug ,das gab's ja statt in 1,2 lt. Plan in D als 2 mm (mit 8 Lagen Kohle ) aus ... Überplanbeständen saugünstig zu kaufen .Da darf es schon mal n' bisschen mehr sein ... ? Mfg. Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 15.04.2018, 08:14

Guten Morgen ... Fertigungsupdate : 2 . Hauptholm zu 60 % fertig / Lochkreissäge günstig Zufällig gefunden ( Baumarkt 17,- ) und gleich mal an den Querrudern ausprobiert. 1 Lochkreissäge hatte ich ja schon aber Lochkreis war nicht verstellbar.Mal sehen ob ich bis zur Aero die Holme trotz Räderwechselei fertig bekomme um sie mal mit dem H - Holkasten zu vermählen ... ( Bolzenlöcher bohren ) Noch ein schönes Frühlings - Restwochenende Dietmar
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 15.04.2018, 12:50

Und weiter geht's .... war schnell mal den ...1/2 Hauptholm ... auspacken. Hab bei der Gelegenheit die Distanzklötzchen gleich eingepasst u. geklebt damit ich Mo. zu den Tischlern .... sausen kann auf die Bandschleifmaschine .Hab diesmal 1 etwas andere Technologie angewandt u. nicht alles in eine Zug verklebt, weil ... die Distanzklötzchen haben exakt gepasst aber da war noch das Abreißgewebe auf den Stringer'n drauf : macht glatt 1 mm ! also ...klappern '''' .Die Mumpe war schon zubereitet also n' bisschen mehr Baumw- flocken u. los . Diesmal habe ich die Obere u. Untere Leisten & CfK Stringerkonstruktion jeweils extra nacheinander geklebt , und die D- Klötzchen so wie jetzt gerade ganz zum Schluß. Learning by Duing ! ! Und wenn dann nach dem ... Ausschalen an den Ecken der Kleister so zum Vorschein kommt sollte genug davon da gewesen sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 17.04.2018, 20:24

Hallo , auf Grund der häufigen ... Störungen des ... Produktionsablaufes... ( Reifenumstellung Wi - So ) hat sich die Holm ( fast ) Fertigstellung um 1 Tag verschoben. Mal sehen ob ich morgen Zeit finde wenigstens 1 .. Deckel draufzukriegen . Die Mega Bandschleifmaschine wollte ich Euch auch nicht vorenthalten .. siehe Bild . So schnell u. genau geht das mit keiner anderen Maschine ! Günter soll ich dir die Schachtel mit dem Holzstaub mit zur AERO bringen - Präsent for You ! Mfg. Dietmar :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 398
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 18.04.2018, 19:13

8)
nee, lass mal. Krieg ich ohne Schnäppschen auch nicht runter. Und ich bin doch mit dem Auto da.
Kannst mir aber als Ausgleich zwei Reifen neu aufziehen. :lol:

See You
Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 18.04.2018, 19:35

Hallo Jünter , da wird der Umbogen zu mir aber Teurer wie die Montage bei dir zu Hause. Machen würde ich das sofort , im ...Feld .. ist das aber nicht zu machen ... u. ne Wuchtmaschine ist ja a' net da .Also wir starten Do. früh 6 Uhr , so das man am Nachmittag schon mal ne Runde drehen :P kann + Fr. - Sa wieder zurück. Freu mich schon ,ist schon ewig her seit wir mit ner Eco Impulse da waren. Von EDUF bis F - Hafen 2 h 15 min konstant 240 durchgezogen .... Geil ! Bis Freitag
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 23.04.2018, 20:21

Hallo, genug ...rumgeschlumpert ... auf der AERO .Jetzt geht's wieder frisch an's Werk. Es gab ja vor allem bei d. UL Helis u. in der Motorenfraktion doch allerhand Neues zu sehen. Nur Scheck's lagen keine rum ..... sonst hätte ich sofort zugeschlagen ! Also heute hat d. 1. Hauptholm seinen ... Deckel bekommen.Auf dem Bild ist er vorbereitet zum Kleben zu sehen . Günter hat die Stehbolzen für Motor in Alu gefertigt u. 1 Sitzkissen ( soll ein Kniekissen für Werkstatt sein ) ist auch eingetrudelt . Die 14 Euro hab ich mal investiert um zu schauen ob es als .. Poposchoner .. zu verwenden ist ,es muß ja nicht immer gleich Dyno Foam sein.Dann bis morgen Abend .... Mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 398
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 23.04.2018, 20:58

Wird aber auch Zeit.

Ich dachte schon Du bist von der Fahne gegangen 8)

Ich such noch nach einem / einer Fachkraft die mir eine Sitzauflage aufarbeitet, weesste eehne ?

Doswidanja, alter Luftfahrer
Jünter
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 24.04.2018, 06:15

Hallo Jünter , woher Du können Russisch ....Jup twayo match ! Bild von deiner aufzarbeitenden S. Auflage .... damit man weiss worum es genau geht. War echt Super das man sich mal in die Augen geschaut hat in F - Hafen . In der nächsten h wird ... ausgeschalt. Bild heute Abend . Mfg.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 25.04.2018, 19:26

Hallo ,da also heute früh auf Grund des schlechten Wetters ( keine Sonne ) überhaupt niemand d. Räder gewechselt haben wollte. :P Also frisch ans Werk : Der Metaller hatte die Lehren noch nicht fertig , ich war aber Heiß auf's Rippenkleben also improvisieren . Hat aber nicht für ganze Länge gereicht. Zum Feierabend Lehre entfernt um diese Bilder machen zu können , konnte mich wieder selber Loben 8) . Morgen fällt der Rest ... so Gott will kann ich die ... Klappenleiste ... als Abschluß am Freitag ankleben.So das war's für Heute ... Gut's Nächtle allerseits. Dietmar
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 25.04.2018, 19:47

Shit : Bilder verkehrt hochgeladen ... :x
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
flyman
Beiträge: 398
Registriert: 24.05.2005, 17:33
Wohnort: ETNN

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon flyman » 25.04.2018, 22:05

N‘abend Dietmar,

mach langsam, nur nicht hudeln, poniemaju ? Dann wird auch alles otschen karascho :lol:

Dobre wetscher, Aviateur

Jünter

P.s. nächstes mal lassen wir uns aber meht Zeit zum Quatschen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 26.04.2018, 18:46

Hallo , heute gibt's nich sooo viel zu sagen , ... Deckel vorbereitet zum Kleben . Morgen Kleister dran , Schwitzkasten , Montag auspacken , Bilder machen. Hab die letzten beiden abgeschnittenen ...Ecken vom H - Holmende mal fotografiert , sieht man schön den Querschnitt aber leider unvollständig. Wollte ja den fertigen Holm nicht ruinieren ! Bis später ... Dietmar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 27.04.2018, 22:28

Hallo allerseits , Heute ging doch wieder etwas beim Flügelbau . Die restlichen Rippen v. 1. Flügel sind geklebt u. das ganze ... Gerümpel welches mal zusammen verbaut wird wurde mal zur Probe .. ausgelegt, nur um mal zu sehen ob das auch so alles passen könnte wie es sollte. Haut aber soweit alles hin wie's ausschaut.Die Spinnergrundplatte habe ich auch gleich mal mit Laminiert damit Günter einen ordentlichen 75 er Lochkreis reinzaubern kann. Hab ja ja ne Form vom Rans Spinner , also kein Problem das ganze.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
reifendietmar-2008
Beiträge: 308
Registriert: 27.03.2008, 11:36
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Bau einer Luciole MC 30

Beitragvon reifendietmar-2008 » 28.04.2018, 12:33

Hallo , vergesst den Mittag'sschlaf : es geht weiter . Das vom .. Vorstand angeordnete Rasenmähen hab ich auf Nachmittag abbiegen können, fix noch mal in Werkstatt u. das Kleben vorbereiten. Beim auflegen der ... Endleiste .. zeigt sich dann das trotz Lehre hier u. da doch noch 1 Millimeterchen weg muß ( an den hinteren 90° Aussparungen für10 x 10 Leisten) damit da nicht's drängelt u. schiebt . Die Klebestellen sind auch angezeichnet zwecks Kleberökonomie, mal schauen ob das morgen Vormittag zu machen ist. So nun doch noch 1 Nickerchen machen . Mfg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Die Ecke der Flugzeugbauer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast