Einstellung obere Tragfläche

Moderator: Moderatorenteam

Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Re: Einstellung obere Tragfläche

Beitragvon Skyrebel » 17.08.2018, 18:09

Hallo,

hier ein Bild vom 12.08.18 wo man die Lattentaschen erahnen kann.

DSCF4401-1.JPG


Da ich noch ein absoluter Amateur im pilotieren des Sunnys bin lass ich (vorerst) die Spielerreien an der Konstruktion.
Der Vorbesitzer sprach ebenfalls von einem "giftigen" Flugverhalten mit Segellatten in den Tragflächen und dass ich es nicht ausprobieren sollte. Aber mit den Verboten ist es solch eine Sache, es verleitet schon... 8)

Viele Grüße,
Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
franke08
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2009, 23:00

Re: Einstellung obere Tragfläche

Beitragvon franke08 » 18.08.2018, 08:43

Lass es lieber sein am Sunny etwas zu verändern, es bringt nichts, er fliegt so wie er ist stabil und sicher. Dein Seitenspoiler sieht so aus, als fehlte da die Spitze. Würde da auch etwas geändert? Schau nach ob die Bespannung des Quer/ Höhenruders auf die Rippen gebunden wurde. Das ist im Forum beschrieben, am besten du liest dir mal das gesamte Forum durch, ist wirklich hilfreich!

Gruß Andreas
Benutzeravatar
Skyrebel
Beiträge: 17
Registriert: 29.11.2016, 19:42
Wohnort: Cottbus

Re: Einstellung obere Tragfläche

Beitragvon Skyrebel » 20.08.2018, 18:58

Guten Abend,

WE vorbei und +2,5h Airtime mehr im Flugbuch. Nachgemessen wurde auch, d.h. die Länge des Stützrohres beträgt an meinem Sunny 123,5cm, die Bohrungen sind 15mm vom Rand entfernt und der Winkel (Unterkante obere Tragfläche/Rumpfrohr) beträgt vor dem Landebier ca. 2° und danach 1,995°. Das Entfernen der Verstelleinrichtung würde zu einer Reduzierung des Winkels um ca. 1° führen --> is wohl nich so gut. Daher bleibt vorläufig alles beim Alten.


Viele GRüße,
Micha

Zurück zu „Die Ecke der Sunny-Flieger“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste